Eine Vorliebe für Kultur, Sprache oder Literatur Osteuropas? Die Gründe ein Osteuropa Studium zu beginnen können vielfältig sein. Die Meisten von uns reizt die reiche Literatur Vergangenheit osteuropäischer Länder wie Russland und Tschechien, doch auch Kultur und Sprache animieren jedes Jahr zahlreiche Abiturienten die East European Studies in Angriff zu nehmen. Wer sich mit einem philologischen Studium nicht anfreunden kann, kann seine Vorliebe für Osteuropa mit anderen Studienrichtungen verbinden. Zum Beispiel könnte man Hotelmanagement studieren oder als Fremdsprachenkorrespondent/in agieren oder auch Marketing studieren. Die Möglichkeiten sind grenzenlos – hier meine Tipps:

Hotelmanagement studieren

Hotelmanagement studieren gleich Hotelzimmer herrichten?

Hotelmanagement studieren heißt nicht Hotelzimmer herzurichten – kann aber auch ein Teil der Aufgaben sein (c) Petra Bork / pixelio.de

Wer Hotelmanagement studieren möchte, hat zwei Optionen – ein klassisches Studium absolvieren oder eine duale Ausbildung durchlaufen. In den letzten Jahren hat das duale Studium in vielen Bereichen das klassische Studium abgelöst. Der Grund, duale Fachhochschulen bieten mehr Praxis. Gerade Bereiche wie das Hotelmanagement Studieren erfordern den Kontakt mit Gästen, mit Mitarbeitern aller Schichten und allgemein den Umgang mit Menschen. Beim Hotelmanagement dreht es sich um den Gast und soziale Interaktion.

Hotelmanagement studieren mit Kontakt zur Praxis

So fortschrittlich und fundiert ein Studium und so begabt ein Professor sein mag: Hotelmanagement studieren ohne Kontakt zur wirklichen Praxis vor Ort, kann die Studierenden nicht auf den Alltag vorbereiten. Krisensituationen müssen erlebt werden, Gäste-Probleme erörtert und individuell gelöst, Mitarbeiterkontakt persönlich gepflegt werden – all das wird durch einfaches Hotelmangagement studieren an der Uni nicht abgedeckt werden. Will man internationales Hotelmanagement studieren, wendet man sich daher besser an eine Akademie oder duale Hochschule. Somit ist der Kontakt zum Kunden, zum Mitarbeiter und zum Hotel gewährleistet und weitaus fähigere Absolventen verlassen das Studium in Richtung Arbeitsalltag am Ende ihrer Ausbildung.

Hotelmanagement studieren: Inhalte

Im Hotelmanagement Studium werden Kenntnisse aus den Bereichen BWL, Rechnungswesen und Marketing vermittelt und spezielle Lehrinhalte aus dem Hotelmanagement-Segment eingebracht. Zudem sind, je nach Ausbildungsstätte, 2-3 praktische Semester angesetzt. Wer Hotelmanagement studieren möchte, muss 6 Semester für den Bachelor Abschluss einplanen und 4 weitere Semester, falls gewünscht, für den Master.

Das „Hotelmanagement Studieren“, ist nur eine der vielen Möglichkeiten den Kontakt zu Osteuropa zu finden.

Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung

Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung für Internationalität

Mit einer Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung kann man international agieren (c) H.D.Volz / pixelio.de

Die Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung ermöglicht den Absolventen eine internationale Karriere als „Sprachmittler“. Die Lehrinhalte der Ausbildung sind: Korrespondieren, Übersetzen, Präsentieren und Verhandeln. Neben dem Spracherwerb gelten vor allem die rhetorischen Aspekte als sehr wichtig. Zudem werden Landeskunde, Wirtschaft und Politik behandelt. Besonders wichtig hier ist der landeskundliche Teil. Gepflogenheiten, Floskeln, Etikette: all das sind soziale Phänomene, die in einer Gesellschaft individuell geformt und verallgemeinert werden.

Eine Fremdsprachenkorrespondtin braucht kulturelles Wissen

Eine Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung kann grundlegendes Wissen um Kultur und Land liefern und im Sprachunterricht die richtige Grundlage für weiterführende Selbsterfahrung legen – doch den „Knigge“ eines Landes oder Kulturkreises, die kleinen Besonderheiten der menschlichen Interaktion, die können nicht einfach aus Büchern gelernt werden. Umso wichtiger ist es, während der Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung auch im jeweiligen Land zu sein, zum Beispiel in einem Auslandssemester oder möglichst häufig in den Ferien. Man muss Land und Leute kennenlernen, um fundiert reden, übersetzen, deuten, interpretieren und verhandeln zu können.

Die Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin als Basis

Die Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung legt hier einen guten Grundstein und sollte für jeden, der internationalel Luft im Alltag spüren will, eine durchaus bedenkswerte Karriere-Alternative nach dem Abitur bzw. dem Schulabschluss sein. Nach der Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung wird man praktisch zum Auslands-Experten. Die Voraussetzungen eine solche Ausbildung zu beginnen sind weniger strikt, als bei dem Hotelmanagement Studium. Wer den Wunsch zu Korrespondieren hat, kann mit einem mittleren Bildungsabschluss oder einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung einsteigen – benötigt wird also nicht zwingend das Abitur. Die Ausbildungsdauer ist meist sehr unterschiedlich.

Der Weg zur Fremdsprachenkorrespondentin

Eine Fremdsprachenkorrespondentin Ausbildung dauert 12 oder 18 Monate. Wer eine Fremdsprache erlernt, kann bereits nach 12 Monaten als fertiger Fremdsprachenkorrespondent die internationalen Büros unsicher machen, wer 2 Sprachen lernen möchte, muss 18 Monate einplanen. Neben politischen Aufgabenfeldern, bietet eine derartige landes- und kulturkundliche Ausbildung natürlich auch die Möglichkeit andere internationele Arbeitsfelder zu entdecken. Wer sein Portfolio erweitern will, könnten zum Beispiel ein 3 jähriges Eventmanagement Studium an der International Business School angehen, und auf internationaler Plattform Tagungen, Konzerte, Messen oder andere Kulturevents organisieren und leiten.


Tolle Webseiten sollten gelobt werden, so habe ich hier die Besten einmal aufgeführt:

  • Für Firmenveranstaltungen haben wir schon häufiger dieses schmackhafte Catering in Hamburg ausprobiert – kreative Küche und preislich auch noch in Ordnung
  • Das eigene Haus wurde natürlich energiesaniert und ich kann nur wetterfeste Haustüren von rekord empfehlen. Diese stehen den robusten Türen vom gleichen Hersteller in Nichts nach.
  • Ihr habt weitere tolle Internetseiten oder Tipps? Gebt uns Bescheid!